Eventlocation

Orangerie Charlottenburg

Große Orangerie. Schloss Charlottenburg. Berlin.
Westflügel, Ostflügel oder Orangerieterrasse? Hört sich fürstlich an und ist königlich. Stuck an den hohen Decken, Schachbrettmuster auf dem Boden. Licht von zwei Seiten flutet durch die großen Bogenfenster. Früher überwinterten hier Apfelsinen- Pomeranzen und Zitronenbäume. Dieses Draußen im Drinnen macht Großes erhaben.


In der Rotunde streckt sich der rotgeäderte Marmor bis unter die Kuppel: ein bisschen Dach, ein bisschen Himmel. Fand man auch damals und tanzte durch barocke Sommernächte. Geschichte flüstert in jeder Ecke und kommt im Jetzt an: mit Fußbodenheizung, festintegrierter Hintergrundbeschallung und WLAN. Siehst du, König, da geht was! Gebäude ist immer Bühne für das, was zu seiner eigenen Zeit Strahlkraft verlangt.


Für Fragen zum Konzertprogramm und dem kompletten Konzertkalender folgen Sie bitte diesem Link:
www.residenzkonzerte.berlin

Key facts
Facts qm Höhe Reihe Parlament Bankett Empfang

Der Westflügel & Der Ostflügel
je 448qm - 6,50m Deckenhöhe
Für je bis zu 500 Personen, etwa die Hälfte bei einem Bankett.

Die Rotunde
260qm - 8,50m Deckenhöhe
Für 150 Personen.

Die Terrasse
2.000 qm
Alle Teile der Orangerie sind barrierefrei.
Ein hauseigenes Orchester und ein Zeremonienmeister sind ebenso dazu buchbar, wie eine Schlossbesichtigung oder Sonderöffnung des Hauses.

Impressionen
TEAM

Wer macht was?

Bitte wähle einen
Funktionsbereich.

Alle anzeigen
Lukas
Kranz
Management
Marliese
Mortensen
Operations Management
Alina
Schröder
Sales & Marketing
Tim
Hölschermann
Sales & Marketing
Sandra
Heincke
Sales & Marketing
Jana
Lampferhoff
Project Management
Daniela
Scholz
Project Management
Frederic
Sewerin
Project Management
David
Herrlich
Facility Management
* Pflichtfeld
Loader

ORANGERIE CHARLOTTENBURG
spaces mgt GmbH
Spandauer Damm 22
14059 Berlin

Event:
sales@spaces-management.de

Allgemein:
office@spaces-management.de

Geschichte des Gebäudes

Die Große Orangerie entstand als Funktionsbau, der sich – ganz im barocken Zeitgeist – durch eine prunkvolle Architektur auszeichnete. In den kalten Wintermonaten überwinterten in den beiden tageslichtdurchfluteten Gebäudeflügeln rund 500 Apfelsinen-, Pomeranzen- und Zitronenbäume.
In den Sommermonaten diente die Orangerie schon damals regelmäßig als Schauplatz prachtvoller Hoffeste und -bälle.

Im Rahmen eines Bombenangriffs auf Berlin wurden große Teile des Schlosses Charlottenburg sowie der Großen Orangerie schwer beschädigt. Nach Ende des zweiten Weltkriegs erfolgte der detailgetreue Wiederaufbau, der 1957 mit der Wiederherstellung der Kuppel seinen Abschluss fand.
Heute ist Schloss Charlottenburg das letzte verbliebene Stadtschloss in Berlin – und gilt unter Kennern als eine der schönsten, historischen Adelsresidenzen der Welt.
Wie das Schloss selbst hat auch die Große Orangerie mit dem Wiederaufbau in den 1950er und 1960er Jahren ihren alten Glanz zurückerhalten.

Standort

Event-Support aus einer Hand

Unser Partner

Durch den Verbund mit unseren starken Partnern bieten wir Ihnen eine 360°-Betreuung auf höchstem Niveau. Gut zu wissen, mit wem wir hier zusammen arbeiten. Unser Ziel: Durch die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit aller involvierten Dienstleister werden viele Absprachen bereits bilateral getroffen, um unsere Kunden zu entlasten. Unsere Kunden können sich somit verstärkt auf die wesentliche Inhalte der Veranstaltung konzentrieren.